Home > Traumziele > Ozeanien > Australien > Savannah Way

Savannah-Way-4-COL-logo.png

«bitumen ends» - dort wo die Teerstrasse endet, beginnt das Abenteuer!

Wann hatten Sie Ihr letztes Abenteuer?

Der Savannah Way ist die ultimative Route für alle Australienreisenden, die das Abenteuer und das ursprüngliche Australien «off the beaten track» suchen. Durch den Norden Australiens - von Ozean zu Ozean - verbindet der Savannah Way Broome in Westaustralien mit Darwin im Northern Territory und Cairns in Queensland.

Best of the Kimberley
Selbstfahrertour

AUS_WA_003_20120928_BR_Web.jpg

Wer träumt nicht davon, einmal im Leben die Gibb River Road zu befahren? Die berühmte Outbackroute führt durch die einzigartige Landschaft der Kimberley im Nordwesten Australiens. Wir haben für Sie eine spannende Reise geplant.

Selbstfahrertour Broome - Darwin

Entlang der Kimberley Küste
Kreuzfahrten

King-George-Falls_Web.jpg

An Bord eines Expeditionsschiffs fahren Sie durch die spektakuläre abgelegene Region der Kimberley Küste. Vorbei an steilen Klippen, majestätischen Schluchten, tosenden Wasserfällen und seltenen Aboriginal Felsmalereien.

Alle Infos zu den Kimberley Cruises

RedSands Camper
Unkompliziertes Reisen

DSC_1406_Web_600x400.jpg

Unser Tipp für die Fahrt auf dem Savannah Way - der Toyota Hilux Single oder Double Cab mit einfach zu bedienendem Dachzelt. Ob als Paar oder Familie - dieses Auto gibt Ihnen die ultimative Freiheit, den wilden Norden Australiens auf eigene Faust zu entdecken.

RedSands 4x4 Camper

Crikey Camper
Unabhängig unterwegs

AUS_TRA_018_20141002_BR_crPLSchubert_1000x700.jpg

Erkunden Sie den Savannah Way wie es die Australier am liebsten tun - in einem Geländewagen mit einem Campinganhänger. Mit dem robusten und funktionalen Offroad-Campern nehmen Sie Ihre Unterkunft auch bis in die entlegenste Region mit und müssten nie auf Komfort verzichten.

Crikey 4x4 Camper

Von Cairns nach Darwin
Selbstfahrertour

shutterstock_287532050_Web.jpg

Es ist Zeit, die Küste zu verlassen und das Outback zu entdecken. Erleben Sie mit Ihrem 4x4 Fahrzeug die einzigartige Route von Cairns nach Darwin. Sie fahren auf unberührten Tracks und passieren kaum bekannte Nationalparks.

Selbstfahrertour Cairns - Darwin

Savannah Way - Die Höhepunkte

DSC07524_Web.jpg

Cobbold Gorge
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNord Queensland

Pittoreske Schlucht mit wunderbaren Felsformationen - ein echter Geheimtipp!

Australien-29-(8)_Web.jpg

Lawn Hill Nationalpark
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNW Queensland 

Interessanter Nationalpark - ideal für Wanderungen und Kanutouren. 2 Nächte sind hier ein Muss.

shutterstock_724321747_Web.jpg

Hells Gate Roadhouse
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNW Queensland 

Ein Outback Roadhouse mit packender Geschichte - idealer Stopp zwischen dem Limmen NP und dem Lawn Hill NP.

Australien-26-(83)_Web.jpg

Limmen Nationalpark
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNorthern Territory 

Ein noch wenig bekannter Nationalpark mit fantastischen Felsformationen und schönen Camps.

shutterstock_234641947_Web.jpg

Kakadu Nationalpark
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNorthern Territory 

Bekannter Nationalpark, welcher von der UNESCO sowohl als Welterbe der Natur als auch der Kultur erklärt wurde.

shutterstock_97539251_Web.jpg

Gregory Nationalpark
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.pngNorthern Territory 

Unbekannter Park mit wilden Landschaften, anspruchsvollen 4x4 Tracks und abgelegenen Camps.

AA_0_024_Web.jpg

Purnululu Nationalpark
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien

Die "Bungle Bungles" beeindrucken durch einzigartige Felsformationen - am besten zu Fuss oder aus der Luft per Helikopter zu erkunden.

AUS_WA_105_20080923_BR_Web.jpg

Home Valley Station
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien 

Eine sogenannte "Working Cattle Station" entlang der Gibb River Road. Hier lohnt sich ein Stopp, wenn man das Leben im Outback besser kennen lernen will.

DSC07524_Web.jpg

Bell Gorge
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien 

Entlang der Gibb River Road gibt es viele kleine Schluchten und Wasserlöcher. Die Bell Gorge sollte man auf keinen Fall verpassen!

Australien-18-(49)_Web.jpg

Windjana Gorge
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien 

Zwischen Fitzroy Crossing und der Gibb River Road sollten Sie die Route via Tunnel Creek und Windjana Gorge wählen und in der Windjana Gorge eine Wanderung unternehmen.

Australien-17-(54)_Web.jpg

Geiki Gorge
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien 

Ausserhalb von Fitzroy Crossing liegt diese wunderbare Schlucht. Hier lohnt es sich, eine Bootstour unternehmen.

Australien-12-(94)_Web.jpg

Cable Beach
shutterstock_133078778_map-zeichen_terracotta.png Westaustralien 

Am Anfang oder am Ende Ihrer Reise entlang des Savannah Ways liegt Broome. Hier sollten Sie einige Tage am Cable Beach verbringen.

EXPERTEN

Fabienne Camenzind

Senior Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Dominic Eckert

Managing Director | Inhaber
Dreamtime Baden

Dorothée Egli-Züllig

Senior Travel Expert
Dreamtime St. Gallen

Indischer OzeanOzeanien

Irene Giger

Senior Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Nicole Kunz

Manager Office Bern
Dreamtime Bern

LateinamerikaOzeanien

Stephanie Mohn

Manager Büro Baden | Product Manager Australia, New Zealand & South Pacific
Dreamtime Baden

Ozeanien

KATALOGE

Australien
Australien
Queensland
Queensland
go walkabout
go walkabout
australien - 33 geheimtipps vom spezialisten
australien - 33 geheimtipps vom spezialisten
Gruppenreisen
Gruppenreisen
wild honeymoon
wild honeymoon

Katalog-Bestellung