Zimbabwe Reisen

Individuelle und geführte Reisen Zimbabwe


Kleingruppenreisen Zimbabwe
Sie reisen in einer kleinen Gruppe und werden von einem kompetenten Reiseleiter begleitet.

Privatreisen Zimbabwe
Entdecken Sie Zimbabwe mit Ihrem privaten Reiseführer.

Mietwagenreisen Zimbabwe
Wir planen Ihre Mietwagenreise massgeschneidert nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Unterkünfte Zimbabwe
Grosse Auswahl an Gästehäusern, Hotels und Lodgen in Zimbabwe. 

Einreisebestimmungen Zimbabwe

Für die Einreise benötigen Schweizer Bürger:innen die folgenden Dokumente:

  • Reisepass
    Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über die Ausreise hinaus gültig sein. Für Reisen via Südafrika muss der Reisepass noch mindestens 6 freie Seiten enthalten.

  • Visum
    Ein Visum ist erforderlich.

Beste Reisezeit Zimbabwe

Zimbabwe kann ganzjährig besucht werden. Die Jahreszeiten in Zimbabwe sind entgegengesetzt zu den europäischen. Von Mai bis August ist Winter und von September bis Ende November ist die wärmste Zeit des Jahres. Die Regenzeit dauert von Anfang Dezember bis Ende März/Anfang April. Beste Reisezeit ist also von April bis November.

© Visit Zimbabwe, Tourismboard

Zimbabwe - Tosende Fälle, bewegende Geschichte, berauschende Naturerlebnisse

Sie sind weltweit bekannt und als Sehenswürdigkeit das Highlight in einem Reiseland, das Kenner seiner Vielseitigkeit wegen heiss lieben. Wenig besucht, sicher, mit guten Strassen, komfortablen Unterkünften, wilder Natur und aufregenden Nationalparks, erfüllt Zimbabwe alle Wünsche. Starten Sie zur Safari durch Nationalparks, die zu Afrikas schönsten gehören. Pirschen Sie sich an, von kompetenten Guides begleitet, in der Savanne und an wilden Flüssen wie dem Zambezi oder an ruhigen Gewässern wie dem Karibasee. Bewundern Sie im Matopo-Gebirge steinzeitliche Höhlenbilder – eine archäologische Sensation – und bei Masvingo die vorkoloniale Ruinenstadt Great Zimbabwe (grosse Steinhäuser). Von ihr leitet sich der Name dieses begeisternden Reiselandes ab.

Zimbabwe-Webinar

World of Wonders
Entdecken Sie sagenumwobene Ruinenstätten, spektakuläre Ausblicke und eine üppige Tierwelt. Das erwachende Juwel verzaubert zudem mit Wasserfällen, Felsmalereien und Wanderungen.

Zimbabwe - selber fahren

Die schönsten Abenteuerrouten per 4x4 Fahrzeug
In Botswana, Namibia, Zambia und Zimbabwe gibt es viele fantastische Tracks und Regionen abseits der gängigen Reiserouten. Wir stellen einige der schönsten Strecken vor, geben Ihnen Tipps und zeigen Ihnen, welche 4x4 Fahrzeuge sich besonders gut eignen.

Zimbabwe-Rundreisen

ZIM_start-traveling_400x400.jpg

Erleben Sie die Vielfalt Zimbabwes auf einer Reise durch das abwechslungsreiche Land. Zimbabwe bietet eine traumhafte Natur, interessante wunderbare Tierbeobachtungen, spannende Kultur und unvergessliche Begegnungen mit den Menschen interessierte Menschen. Erfahren Sie auf einer Selbstfahrertour die ganze Mannigfaltigkeit, auch der weniger bekannten Nationalparks. Wählen Sie den Standard Ihrer Tour und begeben Sie sich ins Abenteuer Zimbabwe.

21 Nächte Selfdrive & Flugsafari Deluxe 

17 Nächte Selfdrive Standard

21 Nächte Selfdrive Camping

Auf eigene Faust - Mietwagenreise

Zimbabwe Mietwagenreise Harare Victoria Falls Hwange Nationalpark Reservat Zimbabwe

Zimbabwe kann wieder mit dem Mietwagen bereist werden.

Die vorhandenen Hotels, Lodges und Camps sind gut bis erstklassig. Teerstrassen verbinden alle grösseren Zentren des Landes und es gibt wieder genügend Benzin.

Machen Sie sich auf und erleben Sie das faszinierende Zimbabwe mit dem Mietwagen.

12 Tage Mietwagenreise Zimbabwe

Camping-Safari

skal 4.jpg

Kombinieren Sie eines der landschaftlich schönsten Länder im südlichen Afrika mit Botswana, einem der tierreichsten Reiseziele. Die Höhepunkte beider Länder auf einer Reise besuchen zu können, verspricht aussergewöhnliche Erlebnisse. Eine Campingreise für alle jung gebliebenen und jungen Menschen, die ein wenig Abenteuer im Kreise Gleichgesinnter suchen.

16 Tage Camping-Safari

Flug-Safari durch Zimbabwe

shutterstock_1379510201_zimbabwe_600x400.jpg

Entdecken Sie während 13 Tagen den Hwange Nationalpark, die Victoria Falls sowie den Mana Pools Nationalpark auf atemberaubender Wildbeobachtungsfahrten, Kanufahrten und Wanderungen. Übernachtet wird in den Camps von African Bush Camps.

Flugsafari durch Zimbabwe mit African Bush Camps

Portrait_AM_500x350.jpg

Unsere Afrika-Spezialistin Andrea Schindler bereiste das bezaubernde Binnenland im Süden Afrikas. Fasziniert von Land und Leuten kam Sie zurück und erzählt nun ganz persönlich von Ihren Eindrücken. Lassen Sie sich von ihren Eindrücken inspirieren!

Bumi Hills Safari Lodge 

Die kleine Oase bietet Ruhe, Entspannung und trotzdem fantastische Wildbeobachtungen. Die Aussicht auf den Lake Kariba ist kaum zu übertreffen. 

Kanga Camp

In einer praktisch unberührten Gegend im Mana Pools National Park, am Rande einer kleinen Lagune liegt das charmante Kanga Camp.

Somalisa Camp

Besonders während der Trockenzeit lockten die Wasserstelle und der Eli-Pool vor dem Camp unzählige Elefanten an, welche ungestört beobachtet werden können.

Zimbabwe - Land der Wunder 

Zimbabwe - Land der Wunder Flyer Traumdestination

Entdecken Sie das vielfältige Land auf einer Flugsafari oder auf eigene Faust mit dem Mietwagen. Zimbabwe hat so viel mehr zu bieten als "nur" die bekannten und viel besuchten Victoria Fälle. Erkunden Sie unbekannte Tierparks, mystische Ruinen und baden Sie in abgelegene Wasserfälle. Übernacht wird in luxuriösen Camps oder auf einsamen Campingplätzen. So oder so - das Land ist ein echter Geheimtipp für Afrika Liebhaber und wird Sie in begeistern! 

In unserer Broschüre finden Sie tolle Ideen!

Blättern Sie online 

Zimbabwe - Land der Wunder Flyer Traumdestination

Tipps vom Zimbabwe-Spezialisten

Old Drift Lodge
In Victoria Falls 

Camp Hwange
Im Hwange NP 

ANGEBOTE

Unterkünfte Total: 13 Angebote

Suchen nach:

Die familienfreundliche Unterkunft bietet ganz besondere Tierbeobachtungsmöglichkeiten für Groß und Klein. Im Hauptbereich befindet sich neben dem Pool, einer Feuerstelle, der Bar und dem Essensbereich auch der "Hide". Die Gäste können den unterirdischen Gang entlang bis zum Wasserloch laufen und die Tierwelt aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten.

ab CHF 428.-   |   Mehr

Im zentralen Bereich befinden sich das große Speisezelt, sowie eine gemütliche Lounge mit Kamin, Barbereich und WLAN, sowie ein Pool mit Sonnenterrasse. Von hier, wie auch von den Safarizelten, hat man einen tollen Blick auf das gut besuchte Wasserloch, an dem sich die berühmten Elefantenherden des Hwange Nationalparks vor den Augen der Gäste vergnügen. Am Abend trifft man sich zum geselligen Beisammensein in der Boma. Naturbelassene Wege führen zu den Zelten. Eingeschlossene Aktivitäten: ...

ab CHF 618.-   |   Mehr

Der großzügige Hauptbereich der Lodge liegt am Rande einer Klippe mit einem wunderschönen Ausblick über den Save Fluss und den angrenzenden Gonarezhou Nationalpark. Nicht selten können Elefanten, Nilpferde und Krokodile beobachtet werden. Die tropische Gartenlandschaft, das Aussichtsdeck mit Feuerstelle, der Pool, die Lounge, Bar und das Restaurant laden zum Erholen und Genießen ein. Eingeschlossene Aktivitäten: Pirschfahrten, Buschwanderungen, Bootsfahrten.

ab CHF 548.-   |   Mehr

Das Camp im Matusadona Nationalpark besticht durch die Vielfalt an möglichen Aktivitäten. Neben Pirschfahrten und Bootstouren werden hier auch Buschwanderungen angeboten. Hierbei kommt man ganz nah an die einzigartige Tierwelt und kann beispielsweise Elefanten aus nächster Nähe beobachten.

ab CHF 530.-   |   Mehr

Im zentralen Bereich finden Sie eine gemütliche Lounge mit WLAN, den Ess- und Barbereich sowie einen erfrischenden Pool mit Sonnenterrasse und eine vorgelagerte Feuerstelle für abendliche, gemütliche Stunden. Eingeschlossene Aktivitäten: Pirschfahrten, Fußpirsch. Die zahllosen Quellen der Deteema Springs und sein hügeliges Umland machen diese Landschaft zu einem idealen Ort für Wandersafaris. In der Nähe des Camps liegt der Deteema Dam, welcher eine große Zahl verschiedenster Tiere anzieht ...

ab CHF 443.-   |   Mehr

Die Anlage liegt auf einem 140 Hektar großen hügeligen Gebiet. Auf dem Gelände befindet sich ein Pool, Restaurant und ein Campingplatz. Neben verschiedenen Aktivitäten auf der grünen Anlage bietet die Unterkunft auch Besuche bei der Community, die nahe der Lodge wohnt, an.

ab CHF 99.-   |   Mehr

Im großen Lounge-Zelt trifft man sich zum Beisammensein, hier befindet sich auch eine Honesty-Bar. Die Mahlzeiten nehmen Sie im Freien unter den schattenspendenden Bäumen ein. Den Abend verbringen Sie gemeinsam unter dem Sternenhimmel am Feuer. Eingeschlossene Aktivitäten: Pirschfahrt, Fußpirsch.

Mehr

Vom Hauptgebäude der Terrasse hat man einen fantastischen Blick auf den dahinfließenden Zambezi Fluss. Unternehmen Sie Bootsfahrten zum Sonnenuntergang (ab 6 Jahren) oder Kanufahrten und Buschwanderungen im Zambezi Nationalpark (ab 16 Jahren). Ebenso werden Pirschfahrten im Nationalpark angeboten und ein Ausflug zu den Victoria Wasserfällen (Eintritt derzeit USD 20). Ein Highlight bietet auch das "Fun Fishing" oder lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen. Ein Pool steht zur Abkühlung bereit. ...

ab CHF 492.-   |   Mehr

Großer Hauptbereich mit üppigem tropischen Garten, einem Pool, einer Bar und einem Restaurant mit schönem Außenbereich.

ab CHF 138.-   |   Mehr

Das mobile Camp wird vor jeder Regenzeit abgebaut und zu Beginn der neuen Saison erneut aufgebaut. Rustikal, aber dennoch exklusive und sehr romantisch! Der Hauptbereich besteht aus einem gemütlichen Lounge-Zelt mit Honesty-Bar und einem Speisebereich. Die Mahlzeiten werden meist unter freiem Himmel mit Blick auf den Fluss eingenommen. Den Abend lässt man gemeinsam am Feuer ausklingen - immer in unmittelbarer Nähe des Flusses. Eingeschlossene Leistungen: Pirschfahrt, Fußpirsch.

Mehr

Die Familien geführte Lodge ist schön eingebettet in einen herrlichen Garten und bietet ein Schwimmbad, Bar, Gartenterrasse, Souvenir-Shops und einen bewachten Parkplatz.

ab CHF 208.-   |   Mehr

Vom Hauptgebäude der Terrasse hat man einen atemberaubenden Blick auf die Gischt der Victoria Wasserfälle, auf ein Wasserloch zur Tierbeobachtung sowie über die Zambezi Schlucht, die Zimbabwe und Zambia trennt. Das Camp bietet täglich einen kostenlosen Transfer in die Stadt Victoria Falls an. Besuchen Sie den Handwerksmarkt mit einem reichhaltigen Angebot an Souvenirs und Kunsthandwerk, die Victoria Wasserfälle oder die Batonka Schlucht.

ab CHF 553.-   |   Mehr

Großer Hauptbereich mit wunderschönem Garten, zwei Pools, einem Spa-Bereich, einer Lounge und einem Restaurant mit weitläufiger Terrasse.

ab CHF 122.-   |   Mehr

INFORMATIONEN

Wo der Rauch donnert

Zimbabwe

Tosende Fälle, bewegende Geschichte, berauschende Naturerlebnisse
Sie sind weltweit bekannt und als Sehenswürdigkeit der Höhepunkt in einem Reiseland, das Kenner seiner Vielseitigkeit wegen heiß lieben. Wenig besucht, sicher, mit guten Straßen, komfortablen Unterkünften, wilder Natur und aufregenden Nationalparks, erfüllt Zimbabwe alle Wünsche. Starten Sie zur Safari durch Nationalparks, die zu Afrikas schönsten gehören. Pirschen Sie sich an, von kompetenten Guides begleitet, in der Savanne und an wilden Flüssen wie dem Zambezi oder an ruhigen Gewässern wie dem Karibasee. Bewundern Sie im Matopo-Gebirge steinzeitliche Höhlenbilder – eine archäologische Sensation – und bei Masvingo die vorkoloniale Ruinenstadt Great Zimbabwe (große Steinhäuser). Von ihr leitet sich der Name dieses begeisternden Reiselandes ab.

Bevölkerung

Die Bevölkerung von Zimbabwe liegt bei ca. 14 Millionen Einwohnern. Diese setzen sich überwiegend aus Bantustämmen der Shona und Ndebele zusammen. Weiterhin gibt es Europäer, Asiaten und Mischlinge.

Einreise

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen ein Visum (Stand: Nov. 2023, z.Zt. USD 30 einfache Einreise; USD 45 zweifache Einreise. Das Visum wird bei Einreise ausgestellt; gültig für 3 Monate). Ihr Reisepass sollte noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein. Die Bestimmungen können sich jedoch jederzeit ändern. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung. KAZA-Visa: Das länderübergreifende Visum für Zimbabwe und Zambia kostet z.Zt. USD 50. Es ist damit zu rechnen, dass es immer wieder zu Engpässen an Formularen kommt. Die Bestimmungen können sich jederzeit ändern.

Essen und Trinken

Die Küche ist vielseitig. Das Leitungswasser ist nicht immer trinkbar. Wasser sollte in Flaschen gekauft oder abgekocht werden.

Trinkgelder

Safari-Camps/-Lodges verfügen meist über eine Tip Box. Der eingegangene Betrag wird unter allen Mitarbeitern verteilt, so dass auch das Küchenpersonal, das Sie täglich mit Leckereien versorgt, Ihr Dankeschön bekommt. ABER weder Ihr Ranger noch Ihr Tracker (Spurenleser) werden bei der Verteilung berücksichtigt. Diesen sollten Sie das Trinkgeld direkt überreichen, USD 5 pro Person/Tag für den Ranger und etwas weniger für den Tracker (USD 3) ist hier die Empfehlung. Bei geführten Camping-/Lodge-Touren erhält Ihr Guide/Reiseleiter/Koch am Ende der Reise das Trinkgeld direkt überreicht, USD 5 pro Person/Tag für den Guide/Reiseleiter und etwas weniger für den Koch USD 3 pro Person/Tag ist hier unsere Empfehlung.

Fotografieren und Filmen

Das Fotografieren und Filmen von Militäranlagen und -fahrzeugen, Soldaten, Polizisten, VIPs und sicherheitsrelevanten Gebäuden (z. B. der Amtssitz des Präsidenten "Zimbabwe House" oder auch "State House" auf der Borrowdale Road in Harare) ist verboten. Auf dieses Verbot sollte unbedingt geachtet werden!

Gesundheit

Die medizinische Versorgung ist ausreichend, aber mit Europa nicht zu vergleichen. Eine Reiseapotheke mit Insektenschutzmittel, Verbandszeug und Schmerzmittel sollte stets zum Reisegepäck gehören. Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Hepatitis A und eine Malaria-Prophylaxe werden dringend empfohlen für die Zeit von November bis Juni für die nordwestlichen Gebiete und das Zambezi-Tal. Bitte fragen Sie Ihren Hausarzt.

Kleidung

Wir empfehlen helle Sommerkleidung mit langen Ärmeln und langen Hosen. In den kälteren Monaten (Mai bis September) sollten Sie Übergangskleidung mitnehmen. Militärähnliche Kleidung ("Tarnkleidung") ist verboten!

Klima und Reisezeit

Zimbabwe kann ganzjährig besucht werden. Die Jahreszeiten in Zimbabwe sind entgegengesetzt zu den europäischen. Von Mai bis August ist Winter und von September bis Ende November ist die wärmste Zeit des Jahres. Die Regenzeit dauert von Anfang Dezember bis Ende März/Anfang April. Beste Reisezeit ist also von März bis November.

Ortszeit

Im Winter (europäischer Sommer) gibt es keine Zeitdifferenz. Zur Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz plus eine Stunde.

Sprache

Die Amtssprache ist Englisch. Umgangssprachen sind Fanagalo, Cishona und Isindebele.

Transport und Verkehr

In Zimbabwe herrscht Linksverkehr. Die Überlandverbindungen sind in aller Regel geteert. Es empfiehlt sich, nach Möglichkeit immer nachzutanken. Zimbabwe kann als Selbstfahrer bereist werden.

Unterkünfte

Das Hotelangebot in Zimbabwe ist nicht üppig, aber es gibt Hotels mit hohem Standard, auch einige prachtvolle Luxusherbergen aus der Kolonialzeit. Die meisten Hotels sind akzeptabel bis schlicht. Die Nationalparks bieten gute Safari-Lodges und einfache Hütten als Unterkunft (siehe “Unterkunftskategorien”).

Währung und Zahlungsmittel

Die bisher gängige Währung in Zimbabwe, der US-Dollar, wurde am 24.06.19 durch den Zimbabwe Dollar ersetzt. Während manche Unternehmen sich aufgrund der Verordnung weigern, Geschäfte in US-Dollar abzuwickeln, tun andere dies weiterhin. Die Versorgung mit Bargeld durch Abhebung mit internationalen Bankkarten an Bankautomaten ist fast unmöglich. US-Dollar sollten in kleinen Scheinen mitgeführt werden. Devisen können in unbeschränkter Höhe eingeführt und bei Einfuhrdeklaration auch wieder ausgeführt werden (Eintauschquittungen aufheben!). Es werden meist nur Visa Kreditkarten akzeptiert, selten auch die Mastercard (Stand: 15.11.23). Die Bestimmungen können sich jederzeit ändern. Achtung: Im Lande werden als höchste USD-Note 20 USD-Scheine akzeptiert; höhere USD-Noten werden, auch bei Banken, nicht angenommen! Achten Sie darauf, dass Sie nur gedruckte USD-Noten nach 2005 mit sich führen. Bitte klären Sie mit dem Herausgeber Ihrer Bankkarte/Bankinstitut (Visa, Mastercard, Girocard, Debitkarte usw.), ob und zu welchen Konditionen Sie Ihre Karte im Ausland zum Bezahlen und Bargeld abholen am Automaten nutzen können.

Reisen nach Zimbabwe

Die Situation in Zimbabwe scheint sich zum Besseren zu ändern. Selbstfahrer-Touren werden wieder verstärkt angeboten. Die Victoria Wasserfälle können ohne Einschränkung besucht werden – den schönsten Blick hat man eben nur von Zimbabwe aus! Auch die Nationalparks Hwange und Mana Pools, sowie der Karibasee sind sehenswert. Ihr Besuch hilft mit, diese herrlichen und tierreichen Wildnisse zu bewahren.

EXPERTEN

Stefanie Anderegg

Manager Office Bern | Product Manager Indian Ocean
Dreamtime Bern

AfrikaIndischer Ozean

Nadine Eberle

Senior Travel Expert | Product Manager Southern Africa
Dreamtime Baden

AfrikaIndischer Ozean

Dominic Eckert

Managing Director | Inhaber
Dreamtime Baden

Andrea Schindler

Managing Director Dreamtime St. Gallen
Dreamtime St. Gallen

AfrikaIndischer Ozean

Patric Schindler

Senior Travel Expert | Project Manager
Dreamtime St. Gallen

Afrika

KATALOGE

Südliches Afrika
Südliches Afrika

Katalog-Bestellung