Home > Traumziele > Ozeanien > Fiji

Fiji

Fiji-Time: gemächlicher, entspannter, gesünder

Bula! Willkommen in der Südsee. It's Fiji-Time. Hier, an der Datumsgrenze, gehen die Uhren langsamer. Man lässt sich Zeit und geniesst. Tiefblau das Wasser, klar die Sicht, abgelegen und still die Lagunen – für Wassersportler ist das Archipel im Korallenmeer das Paradies. Bula! Kosten Sie ein Glas Kava, das Nationalgetränk auf Fiji. Geniessen Sie die überwältigende Gastfreundschaft. Sega na leqa – no worries. Spannen Sie aus am Strand. Erleben Sie Abenteuer in Mangroven, im Regenwald und an Vulkanen, in entspannter Umgebung, vor phantastischer Kulisse.

Fiji Dreams

SPC_NAN_009_20160412_ss.jpg

War Fiji nicht schon immer ein Traumziel für Sie? Wir erfüllen Ihren Traum.

Sie starten Ihre Fiji-Reise auf Malolo Island. Herrlicher Sandstrand, Delfinbeobachtungen oder auch eine Partie Beachvolleyball warten auf Sie. Weiter geht es an Board des Kreuzfahrtschiffes MV Fiji Princess in die Inselwelt der Mamanucas und der Yasawas. Sie besuchen Inseln und Dörfer und lernen die Kultur aus erster Hand kennen. Zum Abschluss der Reise erkunden Sie die Hauptinsel Viti Levu mit Ihrem Mietwagen.

18 Tage | Fiji Dreams

Escape to Paradise

SPC_NAN_143_20140827_PP.jpg

Blue Lagoon Cruises ermöglicht Ihnen eine zauberhafte Reise in entspanntem Ambiente. Weit weg vom Massentourismus fahren Sie, entlang der Mamanuca Inseln, zu den abgelegenen Yasawas. Sie verbringen wenige Stunden an Bord. Die restliche Zeit ankert das Schiff in einer geschützten Lagune und Sie können die Gegend erkunden, Wassersport treiben, an kulturellen Aktivitäten teilnehmen oder auch einfach mal nichts tun.

8 Tage | Kreuzfahrt   5 Tage | Kreuzfahrt

Broschüre «Blue Lagoon Cruises» deutsch als PDF

Fahrt ins Blaue @ Viti Levu

SPC_NAN_001_20131021_ss_600x400.jpg

Entdecken Sie per Mietwagen Fijis Hauptinsel Viti Levu. Fahren Sie entlang der Küste und lernen Sie das traditionelle, einfache Dorfleben kennen. Besuchen Sie den prächtigen, farbenfrohen Tempel in Nadi. Stoppen Sie bei den Sanddünen in Sigatoka. Shoppen Sie im modernen Suva oder besuchen Sie den Markt in Tavua.

8 Tage | Mietwagenreise

Diese Mietwagenreise eignet sich ideal für die Kombination mit einer

Blue Lagoon Kreuzfahrt   oder   Badeferien

Südsee Kochstunde

SPC_NAN_20180926_MR_3_1_600x400.jpg

Nehmen Sie einige Koch-Impressionen mit von Ihrer Reise nach Fiji. «Flavours of Fiji» bringt Ihnen die vielfältige Küche der Insel näher.

Nach einer kurzen Erklärung der Esskultur der Inseln, lernen Sie traditionelle Gerichte nachzukochen. Indische und fijianische Gerichte spiegeln die Kultur der Inseln wieder. Die versierten Köchinnen und Köche weihen Sie in die Geheimnisse jahrhundertalter Kochkünste ein. Sie geniessen zu Mittag Ihre Kreationen und dürfen die Rezepte mitnehmen.

Kochstunde mit «Flavours of Fiji»

Aktive Tageswanderung

SPC_NAN_504_20160606_PP_600x400.jpg

Vorbei an Fischerdörfern, Zuckerrohrfeldern und Bergkulissen geht es zu dieser aktiven Tageswanderung durch üppige, unberührte Natur - weitab von Nadi.

Lassen Sie sich von den vielen Legenden, die der Region entspringen, begeistern. Der Weg führt durch Regenwald zu einem Wasserfall, wo Sie sich erfrischen können. Im Dorf Abaca wartet das wohlverdiente Picknick-Mittagessen in gastfreundlicher Gesellschaft.

Fiji on Foot | Aktive Tageswanderung

Fijis koloniales Erbe

Tauchen Sie ein ins 19. Jahrhundert in Levuka, der ersten europäischen Siedlung und alten Hauptstadt von Fiji. Taveuni - die Garteninsel wartet mit einem besonderen Erlebnis: Schwimmen beim Bouma Wasserfall. Natürlich darf auch das Betreten der Datumsgrenze nicht fehlen. Steigen Sie auf den erloschenen Vulkan bei Savu Savu und entdecken Sie farbige Korallen im glasklaren Wasser der Yasawas. Diese Kreuzfahrt bietet ein vielfältiges Fiji mit einzigartigen und unvergesslichen Erlebnissen.

8 Tage | Kreuzfahrt
«Fijis koloniales Erbe»

Entspannter Luxus @ Yasawa Island Resort

SPC_NAN_228_20130916_PP_600x400.jpg

Die Yasawa Inseln sind der sonnigste Teil Fijis. Ihr Wasserflugzeug landet direkt vor dem Strand des Resorts. Entspannter Luxus erwartet Sie in einer der Bungalow-Suiten, die weitläufig über die Anlage verteilt sind. Genuss pur bietet auch das Spa mit Blick auf das türkisfarbene Wasser.

Yasawa Island Resort

Bildrechte | Copyright

ANGEBOTE

Unterkünfte Total: 27 Angebote

Suchen nach:

Die unbekannte und unberührte Insel Kadavu liegt im Süden von Fiji. Farbenprächtige Vögel, grüner Regenwald und eine erstaunliche Meeresfauna erwarten Sie hier. Das Great Astrolabe Reef zählt zu den besten Tauchplätzen der Welt. Kajaktouren sind ebenfalls ein Geheimtipp auf der Insel Kadavu, auf der es so gut wie keine Straßen und nur wenige noch traditionelle Dörfer gibt. Das Matava Resort liegt versteckt inmitten des immergrünen Regenwalds, am Meer als kleine Oase der Ruhe und bietet dem abenteuerlustigen Entdecker eine Vielzahl an Aktivitäten in unberührter, faszinierender Natur. Das Great Astrolabe Reef liegt in unmittelbarer Nähe und lädt gleichermaßen Taucher und Schnorchler zu einem unglaublichen Unterwassererlebnis ein.

ab CHF 193.-   |   Mehr

Die abgeschiedene Insel Matangi, etwa 240 Hektar groß, liegt 40 min mit Bus/Boot von Taveuni entfernt. Die malerische Horseshoe Bay, in ..1000 Orte die man unbedingt gesehen haben muss.., gelistet, erreicht man per Boot und kann hier picknicken und tauchen. Auch werden hier gerne Trauungen zelebriert.

ab CHF 431.-   |   Mehr

Das Yatule Resort & Spa liegt in der schönen Natadola Bucht, mit türkisblauem Meer und weißem Strand, eine Seltenheit auf der Hauptinsel, ca. 1 Stunden vom Flughafen entfernt.

ab CHF 252.-   |   Mehr

An den Ufern der ruhigen Savu Savu-Bucht auf Vanua Levu, etwa 50 Flugminuten von Nadi entfernt. Andreise ist auch per Helikopter mit einem Kleinflugzeug möglich. Vanua Levu, Fijis zweitgrößte Insel liegt im noch eher unbekannten Norden. Hier finden Sie fantastische Korallen, schöne Riffe, weiße Strände und tropische Regenwälder mit heimischen Bäumen. Vogelbeobachter, Taucher und Schnorchler sowie Naturfreunde fühlen sich hier besonders wohl. Sogar eine heiße Quelle gibt es hier, der man heilende Kräfte nachsagt. Perlenzucht hat hier eine lange Tradition. Die Stadt Labasa liegt inmitten der Zuckerrohrplantagen.

ab CHF 468.-   |   Mehr

Das Resort liegt an der Westküste der Insel Viti Levu, inmitten eines tropischen Regenwaldes. Ausflüge zu vorgelagerten Inseln sind direkt ab dem Resort möglich.

ab CHF 98.-   |   Mehr

Sie erreichen das Volivoli Beach Resort nach 3-stündiger Fahrt durch die grüne Landschaft von Viti Levu im sonnenverwöhnten Norden Fijis, der Sunshine Coast. Die Anlage liegt direkt am Meer.

ab CHF 138.-   |   Mehr

Die Mamanuca Inseln mit ihren feinen Sandstränden liegen verstreut im türkisfarbenen Meer, westlich von der Hauptinsel Viti Levu. Mit dem Transferboot erreicht man die Inseln in maximal 2 Stunden. Sie sind der perfekte Ort zum Sonnen, Schnorcheln und Erholen. Tropica teilt sich die Insel Malolo mit einigen anderen Resorts, wobei jede Anlag außer Sichtweite liegt. Vor Tropica gibt es fischreiche Schnorchelgründe und kristallblaues Wasser.

ab CHF 280.-   |   Mehr

Die kleine Insel Matamanoa mit weißem Sandstrand, eine Spiegeleier Insel, ist umgeben von einem Korallenriff und liegt in der Mamanuca-Inselgruppe.

ab CHF 171.-   |   Mehr

Die Insel Kuata ist das Tor zu den Yasawas, nur 2 Stunden von Denarau entfernt.

ab CHF 94.-   |   Mehr

Das Remote Resort liegt abgeschieden am östlichsten Zipfel der Insel Vanua Levu. Am besten mit dem Transferboot von Taveuni aus zu erreichen. Es grenzt unmittelbar ans weltberühmte Rainbow Reef, ein einzigartiges Tauchrevier. Angrenzend auch an dichten, ursprünglichen Regenwald mit Wasserfällen und einsamen Stränden.

ab CHF 294.-   |   Mehr

Die Yasawa Inselkette, nordwestlich der Hauptinsel gelegen, ist der sonnigste Teil Fijis. Yasawa Island ist die nördlichste Insel im Archipel. 11 private Strände umschließen üppige, tropische Vegetation, unberührte Schnorchel-und Tauchgründe locken unmittelbar darunter. Wie auf den meisten Inseln, leben auch auf Yasawa Island Fijianer in ihren ursprünglichen Dörfern. Sie sind ein wichtiger Teil des Hotelalltags. Ihre besonders freundliche und offene Art ihre Kultur zu teilen, macht den Urlaub erst zu einem unvergessenen Erlebnis. Man erreicht das Boutique-Resort am schnellsten mit dem Kleinflugzeug.

ab CHF 476.-   |   Mehr

Likuliku Lagoon Resort liegt auf der fruchtbaren Vulkaninsel Malolo in der Mamanuca Kette, in einer geschützten Bucht mit Strand. Erreichbar per Schiff, Helikopter oder Wasserflugzeug.

ab CHF 500.-   |   Mehr

Viwa Island liegt abgelegen am südlichen Ende der sonnigen Yasawa Inselkette, umgeben von farbigen Korallenriffen. Schnell erreicht ist Viwa Island mit dem Wasserflugzeug! Was für ein Erlebnis! Erst dann erkennt man wie weit weg von allem man gelandet ist! Auch per Schiff 1 x pro Tag in ca. 4,5 Stunden, eine Kombination aus beiden Reisewegen wäre empfehlenst.

ab CHF 186.-   |   Mehr

An der ruhigen Nacula Lagune, am palmengesäumten weißen Sandstrand, in der nördlichen Yasawa Inselkette gelegen.

ab CHF 314.-   |   Mehr

Malolo Lailai liegt in den Mamanucas, etwa 1 Stunde von Denarau entfernt. Bei einem Aufenthalt im Musket Cove steht Ihnen die ganze Insel zur Erkundung offen.

ab CHF 119.-   |   Mehr

In den Mamanucas gelegen, vom schützenden Riff und kristallklarer Lagune umgeben.

ab CHF 155.-   |   Mehr

Anreise per Flug nach Labasa, 1 Stunde Fahrt durch Kokosnussplantagen, 5 Minuten Bootsfahrt zum Resort.

ab CHF 593.-   |   Mehr

Das Resort liegt an einem der wenigen weißen Strände auf der Hautinsel Viti Levu, nahe dem Ort Pacific Harbour. Man erreicht das Resort vom eigenen Airstrip aus in 20 Minuten, Nadi ist in 3 Fahrtstunden erreicht.

ab CHF 724.-   |   Mehr

Das kleine Resort mit 30 Einheiten liegt auf der Insel Malolo Lailai, in der Mamanuca Gruppe, zwischen Palmen und tropischen Gärten versteckt an einem schönen Strand mit Riff. Sie erreichen die Insel per Wasserflugzeug oder Boot in weniger als einer Stunde.

ab CHF 212.-   |   Mehr

Malolo Island liegt in den Mamanucas und ist per Boot in 1 bis 2 Stunden erreichbar.

ab CHF 97.-   |   Mehr

Das Resort liegt erhöht, mit Blick auf die Somosomo Meeresstraße, Schwimmen und Schnorcheln sind jederzeit möglich.

ab CHF 263.-   |   Mehr

Tokoriki ist die nördlichste Insel in der Mamanuca Inselgruppe. Sie liegt fernab von Hektik und Stress. Von Denarau aus erreichen Sie Tokoriki in den Mamanucas in 1 Stunde.

ab CHF 296.-   |   Mehr

Das Paradise Cove Resort liegt auf der Insel Naukacuvu inmitten der Yasawas. In der beeindruckend schönen Bucht erwartet Sie ein goldfarbener Strand und eine glasklare Lagune.

ab CHF 90.-   |   Mehr

Die kleine Insel Treasure mit weißem Sandstrand, eine Spiegeleier Insel, ist umgeben von einem Korallenriff und liegt in der Mamanuca-Inselgruppe.

ab CHF 197.-   |   Mehr

Eine Privatinsel mit atemberaubender Szenerie in den Yasawas.

ab CHF 45.-   |   Mehr

Das kleine Boutique-Resort liegt schön geschützt in einer Bucht, auf dem friedlichen Eiland von Yaqeta, im vulkanischen Archipel der Yasawas.

ab CHF 242.-   |   Mehr

Das Retreat liegt auf der Ostseite von Vanua Levu in der Vanaira Bay und ist am einfachsten und schnellsten per Flug auf die Nachbarinsel Taveuni zu erreichen. Von dort geht es per Bus- und Bootstransfer zum Retreat.

ab CHF 79.-   |   Mehr

INFORMATIONEN

Bula - Willkommen!

Fiji

Bula! Willkommen in Fiji!
Hier an der Datumsgrenze werden Sie herzlich begrüßt, man lässt sich Zeit und genießt. Tiefblau das Wasser, grün die Regenwälder, abgelegen und still die Lagunen – für Wassersportler ist das Archipel im Korallenmeer das Paradies.
Bula! Erleben Sie eine traditionelle Kava-Zeremonie, mit dem aus der Wurzel einer Pfefferpflanze gewonnenen Nationalgetränk der Fijianer. Genießen Sie die überwältigende Gastfreundschaft.
Sega na leqa – no worries. Spannen Sie aus am Strand. Erleben Sie Abenteuer in Mangroven, im Regenwald und an Stränden, in entspannter Umgebung, vor fantastischer Kulisse.

Bevölkerung

Die Einwohnerzahl beträgt etwa 840.000, davon 49 % Fijianer, 46 % Indo-Fijianer, 5 % Europäer, Chinesen und andere.

Einreise

Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen für die Einreise nach Fiji einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist, sowie ein Flugticket zur Aus- bzw. Weiterreise. Das Visum für den Aufenthalt bis max. 4 Monate wird bei der Einreise erstellt. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung.

Gesundheit

Reisende aus Europa benötigen keine Impfungen. Die ärztliche Versorgung auf Fiji ist gut und mit Krankenhäusern u.a. in Nadi, Suva und diversen Gesundheitszentren gut abgedeckt. Die Inseln gelten als Malariafrei. Das Auswärtige Amt empiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene (siehe www.rki.de) anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.)

Klima und Reisezeit

Tropische Regenzeit ist von November bis April, im Südseesommer, wobei auf der Ostseite der Inseln etwa doppelt so viel Regen fällt wie auf der Westseite. Im Südseewinter (Mai - Oktober) sind die Temperaturen angenehm warm mit einem durchschnittlichen Maximum von 29° C.

Ortszeit

Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 11 Stunden (in der Sommerzeit +10 Stunden).

Sprache

Offizielle Landessprache ist Englisch. Fijian und Hindu werden in der Schule unterrichtet und sind ebenfalls verbreitet.

Transport und Verkehr

Es herrscht Linksverkehr. Nur auf der Insel Viti Levu gibt es öffentlich Busse, diese verbinden jedoch nur die Hauptorte. Hier sind die Straßen in gutem Zustand. Auf Viti Levu kann man auch einen PKW mieten. Die Queens Road von Suva nach Rakiraki ist jedoch nicht durchgehend geteert. Witterungsbedingt kann dies für normale PKWs eine Herausforderung sein. Taxis stehen zur Verfügung, jedoch ist es ratsam die Transfers der Hotels in Anspruch zu nehmen. Viele der Inseln sind per Fährverkehr oder Schnellboot verbunden. Zudem gibt es Linienverkehr mit Fiji Airways oder Sun Airways. Alternativ kann man ein Wasserflugzeug buchen.

Unterkünfte

An Silvester und Heiligabend verlangen einige Resorts die Buchung des Abendessens.

Währung und Zahlungsmittel

Die Landeswährung ist der Fiji-Dollar (FJD 1 = ca. EUR 0,42 bzw. CHF 0,55 Stand Oktober 2019). Kreditkarten werden fast überall akzeptiert und an vielen Bankautomaten können Sie Bargeld abheben.

Viti Levu

Die Hauptinsel besticht durch hohe Vulkanberge und dicht besiedelte Küstenstreifen. Auf Viti Levu finden Sie auch tropischen Regenwald und Savannen. Touristische Zentren sind die Halbinsel Denarau bei Nadi und die Coral Coast im Süden. Aber auch der Norden bietet schöne Landschaften und ist insbesondere für Taucher ein Höhepunkt. Auch die bunte Hauptstadt Suva ist einen Besuch wert.

Mamanuca Inseln

Etwa 1-2 Stunden von Viti Levu entfernt finden Sie 16 kleinere Vulkaninseln. Castaway, Malolo und Matamanoa sind einige dieser schönen Inseln. Schöne Strände, blaue Lagunen und vielfältige Tauchgründe finden Sie in den Mamanucas.

Yasawa Inselgruppe

Die Yasawas bieten viel Natur, ruhige Natur und eine Reihe unbewohnter Inseln in traumhafter Abgeschiedenheit, fantastische Südseeidylle und Einheimische in traditionellen Dörfern. Ideal zu entdecken sind diese etwas abgelegenen Inseln auf einer Kreuzfahrt oder beim Inselhüpfen.

Vanua Levu und Taveuni

Im Norden liegt Vanua Levu, die zweitgrößte Insel von Fiji. Inseln wie Taveuni und Matangi sind berühmt für ihre wunderbaren Tauchgründe (Rainbow Reef 30 km lang). Die Inseln sind üppig grün und sehr fruchtbar, aber es gibt auch mehr Niederschläge als auf den Mamanucas. Neben Tauchern finden hier auch komfortsuchende Besucher schöne Ferienresorts.

Meet & Greet

Bei jeder Buchung wird eine Meet-&-Greet-Gebühr berechnet.

EXPERTEN

Fabienne Camenzind

Senior Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Dominic Eckert

Managing Director | Inhaber
Dreamtime Baden

Irene Giger

Senior Travel Expert
Dreamtime Baden

Ozeanien

Nicole Kunz

Manager Office Bern
Dreamtime Bern

LateinamerikaOzeanien

Stephanie Mohn

Manager Office Baden | Product Manager Oceania
Dreamtime Baden

Ozeanien

KATALOGE

Gruppenreisen
Gruppenreisen
Südsee
Südsee
wild honeymoon
wild honeymoon

Katalog-Bestellung